Die Stifterfamilie und ihre Nachfolge

Erfindergeist, Leistungswille und Gemeinschaft – die Lebensprinzipien der Familie Opländer

Die Dortmunder Unternehmer- und Stifterfamilie Opländer blickt auf eine über 150-jährige Unternehmertradition zurück, die von Caspar Ludwig Opländer begründet wurde. Die heutige Wilo Gruppe wurde in vierter Generation im Jahre 2011 von Dr.-Ing. E. h. Jochen Opländer und seinen Kindern Claudia Nüsslein, Jan Opländer und Felix Opländer (†) in eine Familienstiftung - die heutige Wilo-Foundation - übergeleitet. Sie sicherten damit nicht nur die generationsübergreifende Kontinuität der Wilo Gruppe, sondern übernehmen als Förderer in den Bereichen Wissenschaft, Bildung und Soziales, Kultur und Sport dauerhaft auch gesellschaftliche Verantwortung. Die Stiftung setzt sich für den Erhalt und die Fortschreibung kultureller Werte und den gesellschaftlichen Zusammenhalt ein. Im Jahr 2019 wurde Oliver Hermes, der Vorstandsvorsitzende und Chief Executive Officer (CEO) der Wilo Gruppe zum unternehmerischen Nachfolger und zum Vorsitzenden des Stiftungskuratoriums der Wilo-Foundation ernannt. Oliver Hermes verkörpert seither die fünfte Generation des Familienunternehmens.

Nachfolge: Die 5. Generation

Oliver Hermes

Seit Jahren treibt Oliver Hermes als Vorstandsvorsitzender und CEO den Wandel der Wilo Gruppe zum digitalen Pionier der Branche konsequent voran.

> mehr erfahren

Die vier Generationen der Familie Opländer

Caspar Ludwig Opländer, genannt „Louis"

26.02.1845 bis 10.10.1891

Der Namensgeber der Stiftung gründete als Kupferschmiedegeselle und Fabrikant im Jahr 1872 die ‚Kupfer- und Messingwarenfabrik Louis Opländer`.

> mehr erfahren

Louis Opländer

07.03.1873 bis 18.05.1962

Das Lebenswerk des Fabrikanten Louis Opländer umfasst zahlreiche technische Innovationen wie zum Beispiel die kurz nach der Jahrhundertwende von ihm entwickelte Fasskubiziermaschine. 

> mehr erfahren

Wilhelm Opländer

11.07.1901 bis 06.02.1984

Der Name Wilhelm Opländer steht bis heute für technische Errungenschaften im Heizungsbau und in der Klimatechnik (Firma ‚Louis Opländer‘) sowie im neu entwickelten Pumpengeschäft (Firma ‚WILO‘ – abgeleitet von Wilhelm Opländer).

> mehr erfahren

Dr.-Ing. E. h. Jochen Opländer

Kinder: Claudia Nüsslein, Jan Opländer und Felix Opländer (✝)

Der Dortmunder Unternehmer und Stifter Dr.-Ing. E. h. Jochen Opländer errichtete im Januar 2011 zusammen mit seinen drei Kindern, Claudia Nüsslein, Jan Opländer (Inhaber der Firma Louis Opländer Heizungs- und Klimatechnik GmbH) und Felix Opländer (✝), die Wilo-Foundation (ehem. Caspar Ludwig Opländer Stiftung ).

 

> mehr erfahren