Africa GreenTec ImpactSite (Senegal)

Senegalesische Gemeinde mit grüner Vision


Elektrizität spielt eine zentrale Rolle, wenn es um die Entwicklung ländlicher Regionen Subsahara-Afrikas geht: Wasseraufbereitung, Kühlketten, Strom, Internet – und das lückenlos und sicher. Einen großen Schritt in diese Richtung macht das Sozialunternehmen Africa GreenTec AG, mit der Einführung von sogenannten ImpactSites. Dabei handelt es sich um ganzheitliche Konzepte, die die Produktivität und die Lebensbedingungen der Menschen durch nachhaltige, auf Solarenergie basierende Stromerzeugung verbessern soll. Finanziell unterstützt wird das Projekt von der Wilo-Foundation, die insbesondere die Elektrifizierung der Grundschulen und mehrerer Haushalte fördert. Weitere Förderung erhält das Projekt durch die Bereitstellung von innovativen technischen Lösungen von der Wilo Gruppe sowie finanziell durch das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ). Wissenschaftlich begleitet wird das Projekt durch den Chair of Corporate Sustainability, Prof. Dr. Frank-Martin Belz, an der TU München.

Die Gemeinde N’diob im Senegal ist ein Pilotprojekt für die künftige Realisierung von sogenannten ImpactSites im Senegal. In diesen werden ganze Dorfgemeinschaften in ländlichen Regionen Subsahara-Afrikas mit Elektrizität versorgt und mit modernen Technologien ausgestattet, wodurch unter anderem der Zugang zu sauberem Trinkwasser sichergestellt wird. Die gesamte Gemeinde N‘diob hat darüber hinaus eine grüne Vision, federführend vorangetrieben durch ihren Bürgermeister und Umweltaktivisten Oumar Ba: N’diob will eine autarke, von Importen unabhängige, Bio-Agrargemeinde werden. Basis hierfür sind Energielösungen aus regenerativen Quellen und nachhaltige Partner, um die dazugehörigen Wertschöpfungsketten aufzubauen.

Unser Förderpartner:

Der Africa GreenTec Help e.V. aus Hainburg ist ein gemeinnütziger Verein, der sich vorrangig in Westafrika für die Verbesserung der Lebensbedingungen der Menschen einsetzt. Der Verein ist davon überzeugt, dass eine zuverlässige Stromversorgung, gute Bildung für alle und die medizinische Versorgung von Menschen Grundvoraussetzungen für ein selbstbestimmtes und nachhaltiges Leben sind. Der Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Einwohner ländlicher Regionen dabei zu unterstützen, eine lebenswerte Zukunft selbst zu gestalten. 

Africa GreenTec Help e.V.

Website