Master-Thesis-Stipendium in Water Engineering

Seit dem Jahr 2018 unterstützt die Wilo-Foundation jährlich den weiterbildenden Masterstudiengang „Water Engineering“ am Campus El Gouna in Ägypten, einer Außenstelle der Technischen Universität Berlin, der sich insbesondere an internationale Bewerber richtet, die bereits erste Berufserfahrungen vorweisen können.

Die Studierenden im Fach „Water Engineering“ erlernen auf dem eigens von der Technischen Universität Berlin eröffneten Campus im ägyptischen El Gouna die Fähigkeit, innovative sowie nachhaltige Lösungsansätze für die unterschiedlichen Herausforderungen des Wassersektors, insbesondere in trockenen und semi-trockenen Klimazonen, zu entwickeln.

Die Wilo-Foundation unterstützt die Stipendiaten im Rahmen ihrer Masterarbeit. Alle Masterarbeiten leisten inhaltlich einen Beitrag zum Wassermanagement in Ägypten. Mit ihrer finanziellen Förderung unterstützt die Wilo-Foundation fünf Masterstudierenden aus dem Wasserstudiengang dabei, ihre Masterarbeit an der TU Berlin zu schreiben. So wird ihnen die Möglichkeit gegeben, neben dem wissenschaftlichen auch den interkulturellen Austausch und das Kennenlernen der deutschen Hauptstadt zu vertiefen.

Unser Förderpartner:

2012 eröffnete die Technische Universität Berlin ihren Campus im ägyptischen El Gouna, der die drei Masterstudiengänge „Water Engineering“, „Energy Engineering“, „IT for Energy“, „Business Engineering Energy“ und „Urban Engineering“ anbietet.

Campus El Gouna

Technische Universität Berlin
E-Mail | Website