Stiftungsnetzwerk Ruhr

Gemeinsam können Stiftungen noch mehr in ihrer Stadt, aber auch in ihrer Region bewegen. Das ist der Grundgedanke des Stiftungsnetzwerk Ruhr. Im Jahr 2016 durch einen Beschluss von rund 50 Stiftungen aus der Region Ruhr in Essen ins Leben gerufen, dient das Netzwerk seither als zentrale Plattform, über die Stiftungen aus der Region sich austauschen, vernetzen und kooperieren können.

Ziel des Stiftungsnetzwerk Ruhr, zu dessen Lenkungskreismitgliedern die Wilo-Foundation zählt, ist eine bessere Vernetzung und Zusammenarbeit sowie die Bündelung von Ressourcen von Stiftungen im gesamten Ruhrgebiet. Hierbei legt das Netzwerk großen Wert auf die aktive Mitgestaltung der Netzwerkaktivitäten durch die lokalen Stiftungen – unabhängig von Fördervolumen oder –zwecken. Gemeinsam soll die Gestaltung der Region Ruhr wirkungsvoll und nachhaltig vorangetrieben werden.

Neben einer eigenen Website (www.stiftungsnetzwerk.ruhr) auf der das Netzwerk über seine Aktivitäten und Fortschritte informiert, tauschen sich die Mitglieder auf den jährlich stattfindenden Stiftungsnetzwerk-Treffen zu verschiedenen Themen und Projekten sowie aktuellen gesellschaftlichen Entwicklungen aus.

Initiiert wurde die Netzwerkgründung durch die Anneliese Brost-Stiftung, die innogy Stiftung für Energie und Gesellschaft und die Stiftung Mercator. Gemeinsam mit der Auridis gGmbh, der GLS Treuhand e. V., der Haniel Stiftung, der RAG-Stiftung, dem Stifterverband und der Wilo-Foundation bilden sie den Lenkungskreis. Förderer ist die Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung.

Unser Förderpartner:

Seit 2017 koordiniert der gemeinnützige Verein Ehrenamt Agentur Essen e. V. mit Sitz in Essen das Stiftungsnetzwerk Ruhr. Der Verein arbeitet in vielen Themenbereichen des bürgerschaftlichen Engagements, entwickelt neue Engagementfelder aus den Bedarfen der Bürger und gemeinnützigen Organisationen und ermöglicht Menschen einen leichten Zugang zum Ehrenamt. Die 2005 gegründete Ehrenamt Agentur Essen zählt heute zu den bundesweit größten und erfolgreichsten Vermittlern von Freiwilligen.